BerlinAss | Assekuranz Berlin
Sie sind hier: Startseite » Spezialversicherungen » Spezial Unfallversicherung

Spezial Unfallversicherung

Spezial Unfallversicherung

Eine marktübliche Unfallversicherung kennt keinen Unterschied zwischen einem Musiker und beispielsweise einem Kaufmann

Wir können hier Unterschiede machen !

DIE Spezial-Unfallversicherung enthält eine besondere - erhöhte - Gliedertaxe, speziell für Berufsmusiker und Musiklehrer. In einer Gliedertaxe ist festgelegt mit welchem Prozentsatz bestimmte Körperteile bewertet und somit versichert sind.

Beispiel: Bei einer Versicherungssumme von 100.000.-€ wird laut normaler Gliedertaxe der kleine Finger mit 5 % bewertet. Sie würden also bei Verlust oder voller Beweglichkeitsbeeinträchtigung dieses Fingers 5% der Leistung, also 5.000.-€erhalten.
Bei unserem Versicherungspartner, beim gleichem Bespiel - €100.000,-- (100%)

Die Vorteile, beispielsweise für einen Pianisten, liegen auf der Hand: Der Verlust oder die vollständige Funktionsunfähigkeit eines kleinen Fingers durch einen Unfall werden mit einem festen Invaliditätsgrad von 100 Prozent bewertet; anstatt sonst nur mit 5 Prozent.

- Auch für Flötisten, Holz- oder Blechbläser bieten wir Besonderes:
Für sie gilt bei einer unfallbedingten Funktionsunfähigkeit des Mundes ebenfalls ein fester Invaliditätsgrad von 100 Prozent. Selbst für Sänger gilt: bei Verlust der Stimme durch
Unfall : 100 Prozent Invaliditätsgrad !

Fragen Sie einfach nach weiteren Spezial-Lösungen für Berufsgruppen !