BerlinAss | Assekuranz Berlin
Sie sind hier: Startseite » Spezialversicherungen » Oldtimer

Versicherungen für Oldtimer - BerlinAss

Versicherungen für Oldtimer

SIE LIEBEN DAS BESONDERE

Oldtimerbesitzer sind Menschen mit einem besonderen Sinn für Ästhetik und Individualität, die sie mit einem Objekt von besonderem Wert zum Ausdruck bringen.

Damit fährt man nicht zur Arbeit. Damit fährt man zum Vergnügen.

Herkömmliche Versicherungen unterscheiden nicht zwischen Oldtimer und Alltagsauto.
Sie verlangen für ein historisches Fahrzeug, das nur gelegentlich und pfleglich gefahren wird, genausoviel wie für ein Auto, das täglich auf die Straße muss.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Partnerlösungen hierzu an.

DIE All-Risk-Versicherung für Oldtimer deckt so gut wie alle denkbaren Gefahren weit über die übliche Vollkasko hinaus.

Dabei fahren Sie das ganze Jahr hindurch so günstig, dass Sie sich das Abmelden im Winter sparen können.

All Risk Police - Oldie but goldie
Ihr Oldtimer ist gegen nahezu alle Gefahren versichert - und was nicht versichert ist, nennen wir beim Namen. So haben Sie Klarheit von Anfang an und Fahrvergnügen bei höchster Sicherheit. Damit geht der Versicherungsschutz weit über den Umfang normaler Kaskoversicherungen hinaus. Mitversichert sind beispielsweise:

Von der geplatzten Batterie über ein gebrochenes Pleuel bis hin zum Motorschaden – welche andere Vollkaskoversicherung kann das schon?

Aber auch folgende zum Beispiel:
- Bruchschäden
- Betriebsschäden
- Motorschäden
- Unterschlagung des Fahrzeugs
-Im Sinne Ihrer Leidenschaft: Versicherung zum Wiederbeschaffungswert
- Lackschäden durch Einwirkung von Chemikalien
- Austausch der Tür- und Zündschlösser, wenn die Autoschlüssel durch Raub oder Wohnungseinbruch abhanden kommen
- Ganzjähriger Versicherungsschutz

… und bietet 100% Transparenz:
Bei der Tarifkalkulation wurde berücksichtigt, dass viele Besitzer ihren Oldtimer nicht zu allen Jahreszeiten nutzen. Wir können Ihnen daher einen günstigen Beitrag für das ganze Jahr anbieten - damit ersparen wir Ihnen Zeit und Kosten für das lästige An- und Abmelden.


Wiederbeschaffungswert
Der Wiederbeschaffungswert bestimmt sich nach der Summe, die
der Geschädigte im Falle eines Unfalls aufwenden muss, um ein gleichartiges und gleichwertiges Ersatzfahrzeug zu beschaffen. Dabei ist der Wiederbeschaffungswert zum Zeitpunkt eines Unfalls am freien Markt zu bemessen. Hierbei sind nicht die eventuell bisher aufgebrachten Restaurationskosten oder Aufwendungen maßgeblich, sondern nur der Betrag, der - auch unter Berücksichtigung des seriösen gewerblichen Handels (inkl. MwSt.) - dafür bezahlt werden muß. Der angegebene Wiederbeschaffungswert berücksichtigt dabei die Mehrkosten durch eine kurzfristige Ersatzbeschaffung.


Vorsorgeversicherung
Auch Wertsteigerungen Ihres Oldtimers bis zu 10% sind durch die Vorsorgeversicherung ohne zusätzlichen Beitrag mitversichert.


Glasbruch
Im Fall einer nicht im Sichtfeld des Fahrers liegenden
Beschädigung der Windschutzscheibe des Fahrzeuges verzichten wir bei einer Instandsetzung, die sich schadenmindernd auswirkt, auf den Abzug einer vereinbarten Selbstbeteiligung verzichtet. Wir erstatten die nachgewiesenen Kosten für die Reinigung des Fahrzeuginnenraumes infolge Glasbruchschadens bis zu einem Höchstbetrag von EUR 60,00.


Selbstbehaltvarianten
Dieses beschreibt den Betrag, den Sie im Schadenfall selbst tragen müssen. Um den Umfang des Versicherungsschutzes genau Ihrer individuellen Situation anpassen zu können, haben Sie die Wahl zwischen sieben Selbstbehaltvarianten.


Rückstufung im Schadenfall
Abweichend vom System des Schadenfreiheitsrabatts bei herkömmlichen Autoversicherungen, erfolgt im Schadenfall keine Rückstufung, somit bleiben die Beiträge sowohl in der Kasko- als auch in der Haftpflichtversicherung konstant.


Kennzeichen
Oldtimer können mit folgenden Arten von Kennzeichen zugelassen werden:

Schwarzes Kennzeichen: Das schwarze Kennzeichen entspricht dem normalen Standardkennzeichen für PKWs und LKWs.
Historisches Kennzeichen: Das Oldtimer-Kennzeichen wird nur auf Antrag zugeteilt, wozu das betroffene Fahrzeug eine Eingangsuntersuchung durchlaufen muss. Diese wird von einem amtlich anerkannten Sachverständigen des TÜV (alte Bundesländer) oder der Dekra (neue Bundesländer) durchgeführt. Ein so anerkannter Oldtimer erhält im Fahrzeugbrief die Schlüsselnummer 98 und kann ein solches Kennzeichen führen. Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen ist und vornehmlich der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts dient.
Rotes Kennzeichen: In der 49. Ausnahmeverordnung zur Straßenverkehrsordnung (StVO) wurde 1994 geregelt, dass Oldtimer mit roten Kennzeichen versehen werden können und mit diesen auch an Oldtimerveranstaltungen teilnehmen dürfen. Sie brauchen dazu keine Betriebserlaubnis (z.B. keinen gültigen Fahrzeugschein) und kein amtliches Kennzeichen, also keine normale Zulassung. Auch rote Dauerkennzeichen dürfen für Oldtimer ausgegeben werden.
Saisonkennzeichen: Bei dieser Kennzeichnung legt der Fahrzeughalter die Zulassungszeit im Voraus fest. Somit wird das Fahrzeug zu Beginn der Saison automatisch angemeldet und zum Ende automatisch abgemeldet. Die Steuer wird dabei tageweise abgerechnet.


Bedarfsgerechte Ergänzungen

Der Versicherungsschutz lässt sich, Ihrem persönlichen Bedarf entsprechend, um folgende Komponenten ergänzen:


Oldtimer-Insassen-Unfallversicherung

Mit der Insassen- Unfallversicherung können Sie alle Insassen Ihres Oldtimers (nicht für Motorräder) im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls absichern. Alle Unfälle, die in einem ursächlichen Zusammenhang mit dem Fahrzeuggebrauch stehen, sind unabhängig von der Schuldfrage abgesichert. Die Insassen-Unfallversicherung kann nur in Verbindung mit einer Kaskoversicherung abgeschlossen werden.


Oldtimer-Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Über unseren Partner Neue Rechtsschutz Versicherungsgesellschaft AG (NRV) bieten wir Ihnen zu einem günstigen Beitrag eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung für Sie allein oder für Ihre ganze Familie an. Das umfassende Leistungspaket bietet Schutz bei Fällen des Schadenersatzrechts, des Vertrags- und Sachenrechts, des Steuerrechts, des Strafrechts und bei Ordnungswidrigkeiten.


Gelagerte Ersatzteile

Die Mitversicherung der gelagerten Ersatzteile Ihres Oldtimers gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Einbruch- Diebstahl und Sturm ist möglich.


Stationäre Risiken

Bei Fahrzeugen, die nicht bewegt werden, z.B. bei Sammlungen, spricht man von stationären Risiken. Auch für diesen speziellen Bedarf bieten wir Versicherungsschutz.


Anhänger
Wenn Sie Ihren Oldtimer gelegentlich auf einem Anhänger transportieren, kann dieser auch mitversichert werden.

Oldtimer-Schutzbrief
Jeder Oldtimer ist auch immer ein bisschen Diva. Mal streikt die Batterie, mal, der Anlasser. Oder die Benzinpumpe versagt ihren Dienst. Und das meist kurz vor der lange geplanten Tour. Mit dem Schutzbrief unseres Versicherungspartners stehen die Chancen gut, dass aus Ihrer Vorfreude echte Freude wird – und das bereits ab 9,90 Euro Beitrag im Jahr. Für Sammler mehrerer Fahrzeuge gibt es den Schutzbrief bereits ab 5 Euro im Jahr.

Die Vorteile im Überblick:

- Pannen- und Unfallhilfe am Schadenort bis 200 Euro
- Fahrzeugtransport nach Fahrzeugausfall
- Krankenrücktransport
- Arzneimittelversand


Reparaturkosten-Versicherung

Ihr Prachtstück steht gut da – frisch restauriert und heiß auf die nächsten Kilometer. Doch was tun, wenn die nächste Reparatur ansteht? Als Kenner wissen Sie, dass das richtig teuer werden kann. Gut, wenn man sich dann auf einen Partner verlassen kann, der von allen Reparaturkosten die Hälfte trägt.
Das gibt es? Ja! Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner My Classic Car erstatten wir 50% der Reparaturrechnung.

Stellplätze für Oldtimer / Garagen in Berlin